Über uns

Diese Homepage ist ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die um einen nahestehenden Menschen trauern.
Die Internet-Idee hat sich nach einem Seminar in Bad Segeberg entwickelt. Die Gruppenleiter dort haben beobachtet, dass Jugendliche das reine Gruppenangebot nur sehr zögerlich annehmen. Die wirklich wichtigen Gespräche haben am Abend am Kamin stattgefunden, ohne Gruppenleiter.

Wir schlossen daraus, dass Jugendliche durchaus das Bedürfnis haben, mit anderen trauernden Jugendlichen zu reden und Kontakt zu haben, aber dies nicht unbedingt in einer geleiteten Gruppe. Hier sprechen Trauernde mit Trauernden. Im Chat bieten wir eine virtuelle Selbsthilfegruppe, moderiert von jungen Menschen mit eigener Trauererfahrung.

Seit 2003 ist www.allesistanders.de online. Seitdem wurden sehr viele Beiträge in den Foren verfasst, der Chat wird sehr rege genutzt und auch das Beratungstelefon wird immer mehr zu einer etablierten Beratungsstelle für Lehrer, Psychologen und Eltern, die nicht wissen, wie sie mit trauernden Kindern und Jugendlichen umgehen sollen.